Schätze Dich selbst, und Du liebst besser

Schätze Dich selbst, und du liebst besser

von Irene Goldmann


Warum gelingt es auch heute nur wenigen Frauen, nach ihren Vorstellungen glücklich zu werden? Dabei waren niemals zuvor in der Geschichte Europas und Nordamerikas die Voraussetzungen für Frauen günstiger: Gleichberechtigung, qualifizierte Bildung und Ausbildung, Berufstätigkeit und ein partnerschaftliches Beziehungsmodell - das müsste doch eigentlich reichen, um das eigene Leben und Glück zu gestalten. Trotzdem leben viele Frauen ein Leben unterhalb ihrer Möglichkeiten - und geben ihren Partnern die Schuld: Sie vermissen in ihren Beziehungen Nähe und Leidenschaft und fühlen sich mit Hausarbeit und Kinderbetreuung weitestgehend alleingelassen. Fakt ist: Ihre Bedürfnisse kommen auch in einer modernen Partnerschaft zu kurz.

Lucie Beyer Bewegung in Leichtigkeit

Liebe - ein Schlaraffenland?
Sind tatsächlich die Männer die Schuldigen? Oder sind es wir Frauen selbst, weil wir unser Glück immer noch vom Mann abhängig machen? Auch heute noch konzentriert sich eine Frau viel zu stark auf ihren Partner. Von ihm erwartet sie, dass er sie "glücklich macht". Die Liebe stellt sie sich als eine Art "Schlaraffenland" vor, in dem alles und alles zugleich möglich wird: Kinder und Karriere, innige Nähe, hochromantische Momente und leidenschaftlicher Sex. Nicht ohne Grund: Nur mit der Aussicht auf Rundumbefriedigung in der Beziehung ist eine Frau mit ihren gestiegenen Ansprüchen an das Leben überhaupt noch bereit, einen Mann zum Mittelpunkt desselben zu machen. Rechtliche und finanzielle Gründe spielen in der Ehe kaum noch eine Rolle.

Also wurde das alte Beziehungsmodell mit neuen Versprechen hübsch gemacht. Doch das "Schlaraffenland Liebe" entpuppt sich als Mogelpackung. Es bündelt die Erwartungen der Frau auf Selbstverwirklichung und Glück - und dient letztlich den Interessen des Partners: Er ist es nämlich, der durch ihr unvermindertes Engagement in Haushalt und Familie all das bekommt, was sie eigentlich für sich selbst wollte: Kinder und Karriere, Geborgenheit und Sex und jede Menge Freizeit.

Frauen befriedigen die Bedürfnisse der Männer, weil sie daran glauben, dass diese es umgekehrt auch tun werden. Gleich, ohne diesen Umweg für das eigene Wohlbefinden zu sorgen, das können sie nicht. Dazu wurden sie auch nicht erzogen.

Selbstbewusstsein als Schlüssel
Bis heute kommt die pädagogische Forschung zu immer demselben alarmierenden Ergebnis: Ob in der Familie, im Kindergarten oder in der Schule - Mädchen werden gezielt an der Entwicklung eines gesunden Selbstbewusstseins gehindert, Jungen darin gefördert. Mädchen lernen früh, ihre Bedürfnisse aus Rücksicht auf andere zurückzustellen.

Die eigenen Bedürfnisse zu kennen und zu befriedigen ist aber einer der grundlegenden Schritte in Richtung Selbstwertgefühl und Glück. Darin sind Jungen Mädchen überlegen. Sie haben ihren Wert an sich. Mädchen dagegen lernen, ihre sozialen Bindungen als wichtigstes Bedürfnis zu betrachten und im Gegenzug ihre anderen Bedürfnisse nicht mehr selbst zu befriedigen. In der Hoffnung, endlich an Befriedigung und Wert zu bekommen, was ihnen fehlt, stürzen sie sich später in ihre Liebesbeziehungen und landen prompt in einem Teufelskreis aus Unzufriedenheit und wachsender Abhängigkeit vom Mann.

Sie entwickeln genau jene passiv-anspruchsvolle Haltung, die dem Glück im Weg steht. Glückliche Menschen lieben sich selbst und befriedigen ihre Bedürfnisse. Sie machen sich selbst glücklich. Können Frauen mit ihrer Erziehung zu Minderwertigkeitsgefühlen überhaupt an diesen Punkt kommen?

Ja, sie können. Aber sie müssten zuallererst aufhören, sich die Liebe als "Schlaraffenland" vorzustellen. Sie müssten selbst wieder die Verantwortung für ihr Leben und Glück übernehmen. Wenn sie sich nicht mehr auf ihren Partner konzentrieren und sich stattdessen um sich selbst kümmern, wird der Weg frei zu einem neuen Selbstwertgefühl.

Love

Selbstliebe erlernen
Kann man lernen, sich selber zu lieben, so wie man lernt, Auto zu fahren oder eine Fremdsprache zu lernen? Ich behaupte: ja! Denn auch Minderwertigkeitsgefühle sind das Ergebnis eines Lernprozesses. Wenn man diesen Lernprozess umkehrt, wird Selbstliebe möglich! Dazu gehört: Wieder ein Gespür für die eigenen Bedürfnisse entwickeln und sie optimal befriedigen, sich selbst in jeder Hinsicht unterstützen, aber auch ein Leben nach der eigenen Facon zu leben und ihm seinen ganz speziellen Sinn zu geben. Wer all diese Punkte in kleinen Schritten trainiert, hat am Ende eine stabile Beziehung zur eigenen Person entwickelt.

Es ist zwangsläufig, dass bei diesem Prozess auch die Liebe eine andere Funktion bekommt: Sie wird zum Luxus in einem ohnehin ausgefüllten Leben. Sie ergänzt die gute Beziehung zur eigenen Person.

Irene Goldmann

Irene Goldmann, Jahrgang 1962, aufgewachsen in Nürnberg, lebt heute in Darmstadt. Nach dem Studium der Anglistik arbeitet sie als Buchhändlerin und Autorin. "Liebe dich selbst sonst liebt dich keiner" ist ihr erstes Buch.

Buchtipp:
Liebe dich selbst, sonst liebt dich keiner
Irene Goldmann, Verlag Via Nova, EUR 16,90

Mehr über Schätze Dich selbst und Du liebst besser

Hat Dir der Beitrag von Irene Goldmann über Schätze Dich selbst und Du liebst besser gefallen oder hast Du bestimmte Aspekte über Selbstliebe vermisst? Schreib uns einfach. Natürlich kannst Du aber auch Mitglieder der Yoga-Community zu Rate ziehen oder im Yoga Forum über Schätze Dich selbst und Du liebst besser diskutieren.

stephan longin Lisa Pannen Tina Bürger Robby Gill VICTORIA ALEXANDER Julia Annette Kosch Heike Lenz Athalia Emich Nora Rogge Öhlinger Bettina Corny .. Ana B Matthias Ideal Sandra Wulf Carolina S. Yvonne Kefferstein Antje Larsen Florian Winkler Tina Blank Rica Haberbosch

Treffe Yogis aus deiner Umgebung!

Mitgliederübersicht
YOGA IST ... Berlin Antaria Yoga Walking Yogis JUMA YOGA Akademie für Heil-Yoga Nina Schweser Ashipita Spirit Yoga Jutta Issler SHIVASLOFT Yoga Inga Heckmann Stubai Touristik Pure Asana AlpenRetreat Heike Gross Max Strom Yvonne Coassin Fachausbildung Kundalini Yoga für Senioren in 3HO Goldener Berg Martinhal Beach Resort & Hotel

Partner aus deiner Umgebung!

Partnerübersicht

Schau mal vorbei